Rückrundenstart missglückt

Spielbericht

Am vergangenen Mittwoch spielte die Erste aus Elsen bei Waldniel.

Mit den gleichen Spieler, jedoch in anderer Konstellation als in der Hinrunde, ging es relativ gut los.

Nach den ersten beiden Doppeln stand es 1:1. Doppel drei wurde ebenfalls souverän eingefahren(2:1 ).

Im oberen Paarkreuz musste die Mitte der Hinrunde(Linnartz/Steinhauser) mit jeweils 0:2 die Partie beenden. Hierbei hatte lediglich Markus eine Chance auf einen Sieg bei seiner 2:3 Niederlage gegen Waldniels Nummer 2.

In der neuen Mitte (Kofferath/Lehmann) lief es ebenfalls nicht rund. Beide verloren ihre Einzel und kamen aufgrund des schlechten Gesamtabschneidens nur einmal an den Tisch.

Wie für Oben und die Mitte war es auch für Mark und Marvin ein gebrauchter Tag, zwar konnte Marvin sich in den fünften Satz kämpfen aber musste seinen Gegner schlussendlich doch ziehen lassen.

Elsen verlor somit mit 2:9 in Waldniel und musste feststellen, dass ein Klassenunterschied an diesem Tag mehr als spürbar war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.