1.Herren: Mannschaftsleistung sichert Punkt

Gestern spielte die Erste beim Tabellenvorletzten Myhl. Durch die Verletzung von Marcel sowie durch den Dämpfer vom letzten Spiel trat man etwas verunsichert in Myhl an.

Eine starke Mannschaftsleistung sichert zum Schluss den Punkt. Elsen startete mit 2:1 in den Doppeln und konnte die Führung auch bis zum 5:4 aufrecht erhalten. Dann jedoch lief nichts mehr für die Mannschaft. Man lag ziemlich schnell mit 5:8 zurück und musste sich fast mit der zweiten Niederlage in Folge zufriedengeben.

Einem starken untern Paarkreuz, in Person Marvin(2Siege) und Simon(1Sieg) war es zu verdanken, dass das Abschlussdoppel gespielt werden konnte. Hier konnten Heinz und Christian ihre desaströse Leistung aus den Einzeln teilweise ausbügeln in dem sie das gegnerische Doppel klar besiegten und somit den Schlusspunkt unter einem glücken 8:8 setzten.

Spieler des Tages war klar Marvin der beide Einzel souverän gewann. Es bleibt festzuhalten, dass Elsen dieses Mal die Niederlage durch eine starke Mannschaftsleistung vermeiden konnte. So trug jedes Mitglied, einschließ dem verletzten Couch Marcel, seinen Beitrag zum Punktgewinn bei.

Ergebnisse:

Heinz / Christian 3:1
Marv/Lucas 1:3
Markus/Simon 3:1
Lucas 3:1
Christian 1:3
Heinzi 2:3
Markus 3:0
Simon 0:3
Marvin 3:0
Heinzi 0:3
Lucas 2:3
Muck 2:3
Christian 0:3
Marvin 3:0
Simon 3:2

Heinz / Christian 3:0

Sollte im letzten Spiel gegen Mönchengladbach ein Punkt eingefahren werden, kann die Hinrunde als voller Erfolg verbucht werden.

Hoch lebe Kohle, ….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.