DRITTE MIT KLAREM SIEG

Beim Auswärtsspiel gegen den Tabellenletzten aus Weckhoven

konnte die dritte Mannschaft in der Aufstellung Peter, Paco, Stefan und Angel

mit 8:1 einen deutlichen Sieg verbuchen.

Damit konnte, wie erhofft, der Anschluss an das Mittelfeld hergestellt werden,

und auch zum Relegationsplatz verschaffte sich das Team etwas Luft.

Lediglich in den Eingangsdoppeln konnten die Gastgeber einen Sieg verbuchen

und auch bei dieser Niederlage mussten Stefan und Angel ihren Gegnern erst im

5. Satz gratulieren.

Im Anschluss daran aber ließen die Elsener keinen Zweifel daran aufkommen,

dass man gewillt war beide Punkte mit nach Hause zu nehmen.

Zwar wurden zwei der folgenden 7 Einzelsiege erst im Entscheidungssatz errungen,

aber das schmälert wohl kaum den letztlich, auch in dieser Höhe, verdienten Sieg.

Mit dem in der Rückrunde noch ungeschlagenen Team aus Kapellen erwartet man nun

im Heimspiel eine harte Nuss, und es wird sich zeigen, ob Elsen III den Aufwärtstrend

der letzten Wochen bestätigen kann.

Leider muss man, wie schon gegen Weckhoven, auf Benno verzichten, aber mit Charly

als “Ersatz” dürfte das Team ausreichend verstärkt und gewappnet ins Spiel gehen.

Das Hinspiel endete nach 7:6 Führung nur mit einem Remis.

HOCH LEBE KOHLE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.