Elsen mit Kantersieg bei Corona Heimdebüt

Die Erstvertretung von Elsen spielte furios auf beim ersten Heimspiel seit dem Restart!

Mit zwei starken Ersatzkräften aus der zweiten (Pedro und Stoni) für das kurzfristig ausgefallene obere Paarkreuz ging man gegen den Aufsteiger 1. TTC Hardt-Venn an den Start! Der Endstand von 11:1 spricht eine klare Sprache. Lediglich Heinz überließ dem Gegner einen Ehrenpunkt.

Nach einer Spielpause wird es im nächsten Heimspiel gegen Tabellenführer Borussia Mönchengladbach 2 sicher deutlich schwieriger.

Hoch lebe Kohle!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.