Saisonende der 2ten Herren

Am vergangenen Wochenende endete nun auch für die letzte Elsener Mannschaft die Saison 2017/2018.

Donnerstags ging es gegen den Lokalrivalen Grevenbroich. Da ElsenII bereits gesichert war und auch Elsen I keiner Schützenhilfe mehr Bedarf ging die Mannschaft etwas gelassen ins Spiel. Dies spiegelte sich in einigen Spielsituationen wieder. Nichts desto trotz konnte man Grevenbroich zwar einen engen Kampf liefern, verlor schlussendlich jedoch mit 6:9.

Am darauf folgenden Freitag ging es sofort ins letzte Saisonspiel. Hier gewannen die Elsener gegen Tabellenschlusslich Jahn souverän mit 9:5.

Danach ging es dann für die Mannschaft zum Saisonausklang. Bei kühlen Getränken und leckerem Essen feierte man die gelungene Saison.

Elsen 2 beendete die Saison unerwartet auf Tabellenposition 4 und erfüllte damit die Vorgabe Klassenerhalt mehr als beachtlich.

Wir hoffen auch in der kommenden Saison ähnlich positives über die Mannschaften aus Elsen vermelden zu können.

Hoch lebe Kohle,….

Elsen II ist unten raus

Heute spielte die zweite Mannschaft gegen Rhydt-Wetschwell.

Zu Beginn des Spiel verkündte Kapitän Marcel die Marschrichtung. Ein Punkt gegen den Abstieg soll es sein. Es wurden zwei.

In den Doppeln präsentierten sich die Elsener, wie in den vergangenen Spielen, nicht überragend(1:2). Lediglich Markus und Marvin konnten nach 0:2 Rückstand nochmal das Ruder rum reißen.

Im oberen Paarkeurz zeigten Marcel und Lucas jeweils zwei Top solide Spiele und erzielten gemeinsam 4 Punkte.

In der Mitte lieferte Marvin erneut eine blitzsaubere Leistung ab(2:0). Es lag an Christian, dass die Mitte nicht ebenfalls eine weiße Weste behielt (1:1).

Unten erwischte Markus einen schwarzen Tag. Beide spiele gingen nach großem Einsatz und knappen Sätzen verloren(0:2).

Mark verlor sein erstes Spiel ebenfalls knapp gegen die Nummer 5 des Gegners, zeigte aber im zweiten Spiel starke Bälle und erzielte den Siegpunkt für Elsen.

Mit 22:18 Punkte dürfte Elsen II dem Abstieg nun entgültig entkommen sein. In den zwei letzten Spielen geht es nun darum Grevenbroich und Jahn zu schlagen um nicht zu Letzt auch Schützenhilfe für die erste Mannschaft zu leisten.

Hoch lebe Kohle, …

Elsen II punktet erneut

Heute spielte Elsen 2 gegen den Gastgeber aus Windberg.

Nach einem schlechten Start mit 1:3 kämpften sich die Elsener erneut heran und konnten das Spiel zu einem 8:5 umbiegen. Dann jedoch wollte der finale Punkt nicht fallen.

Das Spiel endete 8:8.

Besonderer Leistungsträger war erneut Lucas der sich mit zwei Siegen zum zweitbesten Spieler(RR) der Bezirksklasse krönt.

Ebenfalls einen perfekten Tag erwischte Christian mit einem erneuten 2:0.

Weiterhin holten die Punkte: Markus/Marvin im Doppel, Marcel(1), Marvin (1) und Markus(1).

Damit sicherte sich Elsen 2 den zwanzigsten Punkt und schiebt sich zumindest vorerst auf Platz 4 der Tabelle vor.

Weiterhin fehlen jedoch Punkte zum sicheren Nicht-Abstieg, welche jedoch bei dieser Form nicht lange auf sich warten lassen sollten.

Hoch lebe Kohle,….

Elsen II punktet weiter gegen den Abstieg

Gestern spielte die 2.Manmschaft der Elsener gegen den Gast aus Arsbeck.

Arsbeck musste mit Ersatz antreten und so standen die Vorzeichen gut für Elsen.

In den Doppeln ging Elsen jedoch fahrlässig mit seinen Chancen um und man musste nach einige Matchbällen einem 1:2 hinterher laufen.

Im oberen Paarkreuz erwischte Marcel einen gebrauchten Tag (0:2).

Lucas hingegen setzte seinen beachtenswerten Lauf fort und gewann beide Spiele.

In der Mitte überließen Marvin und Christian dem Gegner keinen Punkt. 4:0.

Unten konnte nur Markus einen Punkt für Elsen erzwingen und so musste erneut das Anschlussdoppel über Sieg oder Unentschieden entscheiden.

Dieses konnten Marcel und Christian wiederum für Elsen entschieden und so beide Punkt in der Heimat behalten.

So kann weiter gehen um dem Abstieg zu entkommen.

Hoch lebe Kohle,….

Elsen 2: Punkt beim Tabellenführer

Gestern waren wir zu Gast beim Tabellenführer aus Mönchengladbach.
Wir konnten unsere starke Rückrunde erneut bestätigen.
Nach zuletzt schwachen Eingangsdoppeln konnten wir dieses Mal mal wieder positiv starten.
Oben war für Marcel nichts zu holen.
Lucas , im ersten Spiel chancenlos, erkämpfte sich im zweiten Spiel einen verdienten Sieg.
Marvin spielte nicht so stark und druckvoll wie gewohnt, aber dennoch erfolgreich 2:0.
Christian kam im ersten Spiel mit den Aufschlägen des Gegners nicht zurecht und musste diesem dann gratulieren.
Im zweiten Spiel konnte er sich aber steigern und erspielte sich ein 1:1.
Bester Mann des Abends war Markus der beide Einzel souverän gewann und auch an der Seite von Marvin im Doppel erfolgreich war.
Mark spielte im ersten Einzel stark , verlor aber unglücklich.
Beim Stand von 8:6 für uns hatte er den Sieg auf dem Schläger, kam aber leider nicht zu seiner Form der letzten Wochen.
Im Abschlussdoppel mussten Marcel und Christian leider dem Gegner nach 5 Sätzen gratulieren.

Mit dem Punkt können wir sehr gut leben, auch wenn mehr drin war.
Jetzt wollen wir am kommenden Freitag gegen Arsbeck weiter punkten…

Hoch lebe Kohle,….

Der Berg von Elsen bringt den Punkt

Gestern spielte die Zweitvertretung gegen den Gast aus Kelzenberg(2).

Elsen musste auf den bisher besten Mann der Rückrunde(Lucas) verzichten. Weshalb der Gast durch aus als Favorit in die Partie ging.

Und gleich zu Beginn zeigte sich auch, dass die Anmahme zur Realität wurde. Kelzenberg ging nach 3:0 nach den Doppeln mit 6:2 gegen Elsen in Führung. Danach jedoch drehte Elsen auf und kämpfte sich zum 7:7 heran.

Am Ende stand ein 8:8 zu buche mit dem Elsen vor Beginn der Partie und auch zu deren Beginn zufrieden gewesen wäre. Sieht man sich aber die Spiele genauer an, wäre für Elsen durch aus mehr drin gewesen, denn von 8 Punkten für Kelzenberg wurden 7 im fünften Satz erziehlt und damit alles andere als deutlich. Das Satzverhältnis drückt es noch genauer aus. Mit 38:30 Sätz für Elsen wäre einiges Mehr drin gewesen.

Einzelkritiken:

Marcel 2:0 sehr stark

Marvin 1:1 knapp an einer besseren Ausbeute gescheitert

Christian 0:2 wie zuletzt hinter den Möglichkeiten

Markus 2:0 souverän und stark aufgespielt

Mark 1:1 sehr stark

Michael K. 1:1 , Der Berg von Elsen und Mann des Spiels ermöglichte den Punkt und hatte sogar die nicht für möglich gehaltene Sensation auf dem Schläger als er knapp im fünften gegen Torsten Brunn unterlage. BÄRENSTARK!!!

So kann es für Elsen weitergehen.

Hoch lebe Kohle,…..

Elsen II en marche

Gestern spielte die Zweitvertretung aus Elsen gegen die Füchse Myhl.

Zu Beginn verlor der Gast aus Elsen trotz annehmbarer Leistung alle drei Doppel.

Danach jedoch drehte Elsen auf. In der ersten Einzel Runde verlor lediglich Christian sein Spiel klar, der Rest siegte und brachte Elsen zurück ins Spiel und sogar mit 5:4 in Führung.

In der zweiten Einzel-Runde wurde es zum Pech für Myhl nicht viel schlechter. Marcel verlor nach knappen Sätzen in der Verlängerung. Für Christian war es ein mehr als gebrauchter Tag, den er mit seiner zweiten klaren Einzelniederlage abschloss. Lucas, Marvin, Markus und Mark hingegen erwischten alle einen Sahne-Tag und behielten alle eine weiße Weste, daher ist es schwer heute einen Spieler des Tages zu benennen bei solchen Leistungen. Eindeutig aus der Reihe, sowohl Punkte- als auch Leistungstechnisch, fiel heute nur Christian.

Die gesamt Leistung der Mannschaft macht Lust auf mehr und zeigt, dass Elsen II langsam in Fahrt kommt. Sollte man weiterhin so aufspielen, dann kann der Klassenerhalt gelingen.

Hoch lebe Kohle,….

Elsen II hofft weiter

Gestern spielte Elsen II gegen den Gast aus Baal.

Im Hinspiel treten sich beide Mannschaften noch mit 8:8. Im Rückspiel lag das Glück dann aber auf Elsener Seite.

Elsen II führte zwischenzeitlich mit 7:2. Einzig die Doppel 1 und 2 musste man den Gegnern überlassen ehe man sich anschickte 6 Einzel in folge zu gewinnen.

Danach jedoch brach Elsen ein und lediglich Marvin konnte sein Einzel für Elsen nach Hause bringen. Somit stand es vor dem Abschlussdoppel 8:7 aus Elsener Sicht.

Im Abschlussdoppel ließen Marcel und Christian dann aber nichts anbrennen und sicherten Elsen II den 9:7 Sieg.

Mann des Spiels war mit einem Doppel und zwei Einzelpunkten wiedereinmal Marvin.

Damit bleibt die Hoffnung auf den Klassenerhalt weiterhin bestehen und wir hoffen auf weitere Punkte in den kommenden Spielen.

Hoch lebe Kohle,…..

Elsen vs Elsen in Elsen

Gestern spielte man das vereinsinterne Duell zwischen Elsen 1 und Elsen 2.

Aufgrund diverser Erkrankungen mussten einige Ersatzstellungen vorgenommen werden.

Das Spiel endete 9:4 für Elsen 2. Nach Flüchtigkeitsfehler bei der Doppelaufstellung wurde das Spiel 9:0 aus Sicht von Elsen II gewertet.

Zusammengefasst kann man sagen es bleibt das gleiche wie in der Hinrunde.

Elsen vs. Elsen in Elsen und dabei kann es nur einen Verlierer geben, richtig Elsen!

Elsen sammelt Punkte zur Winterpause

Nach dem klaren 9:0-Sieg der ersten Mannschaft des TTC „Schwarz-Weiß“ Elsen in der Bezirksklasse 5 im Derby gegen Stadtrivale TTC „Blau-Weiß“ Grevenbroich am vergangenen Dienstag empfing man am Freitag die CVJM Kelzenberg. Nach drei Siegen aus den Doppeln waren die Weichen erneut auf Sieg gestellt: Lediglich einen Punkt mussten die Gastgeber beim klaren 9:1-Erfolg abgeben. Überragend zeigt sich derzeit Heinz-Josef Vos als Sieggarant mit einer 17:1 – Bilanz. Nach dem Sieg finden sich die Elsener auf dem dritten Tabellenplatz wieder.

Elsens Zweitvertretung siegte indes ebenso in der Bezirksklasse 5 gegen den Nachbarn aus dem Tabellenkeller, die TuS Jahn Mönchengladbach, mit 9:5 und konnte dadurch zur Winterpause die Abstiegsränge zunächst verlassen.