Elsen V punktet

Nach der herben 0:8 Niederlage zum Saisonauftakt in Grevenbroich war Wiedergutmachung angesagt.

Doch wurde auch schnell klar, dass die Dormagener Fünftvertretung nicht nach Elsen gekommen war um Punkte abzuschenken.

Mannschaftsführer Stefan verlor seine Auftaktbegegnung im Entscheidungssatz und der an diesem Abend glücklose Daniel musste auch seinem Gegner gratulieren.

Souverän siegten Sven und Jens und so stand es zur „Halbzeit“ 2:2.

Im zweiten Durchgang war erneut siegreich Sven. Stefan und Daniel verloren aber ihre letzten Einzel und so blieb es Jens vorbehalten mit einem 3:1 Sieg über Altmeister Helmut Krause ein Unentschieden zu retten.

Die nächsten Punkte sollen nun am „Kirmesfreitag“ in Glehn eingefahren werden.

5.Herren immer noch ungeschlagen

Vergangenen Donnerstag gastierte die routinierte Drittvertretung der TuS Reuschenberg in der “Elsen-Arena”.

Im “Elsener Aufgebot” stand erstmalig Legionär Volker ( Jackisch ).

Nach Anlaufschwierigkeiten im Doppel mit dem Geschäftsführer, traf seine Rueckhandpeitsche immer besser ins Ziel.
So sprang letztlich ein klarer 8:1 Erfolg heraus.
Lediglich Andy musste sich im Einzel der Einser geschlagen geben.

Punkte:
Nick / Andy 1:0
Volker / Peppi 1:0
Andy 1:1
Nick 2:0
Volker 2:0
Peppi 1:0

Hoch lebe Kohle, ….

5.Herren: Unerwarteter Punktgewinn

Unerwarteter Punktgewinn der 5.Herren. Schnell lagen die Schwarzweißen mit 1:4 hinten, dann startete Daniel die Aufholjagt. Die Punkte holten. .. siehe Spielbericht. Nach der Autaktniederlage , gab Nick keinen Satz mehr ab.
Daniel feierte einen gelungenen Einstand.
Till hatte Pech und verlor ( Ausnahme gegen den Spitzenspieler) knapp.

Saisonstart, Siege und eine Premiere

Gestern spielten im “Dome zu Elsen” gleich zwei Mannschaften unter Elsener Flagge.


2.Herren

Für die zweite Mannschaft ging es, nach dem Unentschieden in der letzten Woche gegen Zons, in dieser Woche gegen Neukirchen. Hier überzeugt die Mannschaft um Sportwart Markus mit einem souveränen 9:2 Sieg. Lediglich das Doppel Mark/Charly sowie Pedro mussten sich geschlagen geben. Somit startet ElsenII mit einem Unentschieden und einem Sieg nach zwei Spieltagen ordentlich und setzt sich zumindest über Nacht an die Tabellenspitze (Stand 6.9. 9Uhr).

5.Herren

Ebenfalls gestern spielte die 5.Mannschaft. Für Sie war es der Saisonauftakt in die Spielzeit 2019/2020. In der Aufstellung Krömer, Fuchs, Wildschütz N. und Krüppel ging es an die Tische. Und nach unter zwei Stunden war klar, dass Germania Grefrath sich ohne zählbaren Punkt aus Elsen verabschieden musste. Das Spiel endet mit deiner weißen Weste aus Elsener Sicht (8:0).

Neben der Besonderheit der weißen Weste gab es jedoch eine weitere Premiere. Es war das erste Mal (soweit es die Aufzeichnungen des Autor zulassen), dass Geschäftsführer Peppi sich zu einem Saisonauftakt an den Tisch begeben hat und diesen dann auch noch siegreich verlassen durfte. Nach diesem erfolgreichen Auftakt hoffen wir ihn in dieser Saison als neue Stammkraft zu sehen.

Hoch lebe Kohle,…..